Rhein Zeitung vom 16.01.2012

Männliche Leiche in Lahn entdeckt

Cramberg - Der am Sonntag von einer Frau in Balduinstein beobachtete leblose Körper in der Lahn ist am Montagvormittag von Mitarbeitern des Wasserkraftwerks bei Cramberg gefunden worden. Es handelt sich um eine männliche Leiche, die nach Polizeiangaben schon seit mehreren Wochen im Wasser gelegen haben muss.

Mitarbeiter hatten den Körper im Rechen des Kraftwerks entdeckt. Die Obduktion des Mannes sei noch nicht abgeschlossen, teilte die Polizei in Diez mit, die noch keine näheren Angaben zur Identifizierung machen konnte. Dem Leichenfund war am Sonntag eine groß angelegte Suchaktion vorausgegangen, an der sich rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und der DLRG beteiligten. Die Suche wurde am Sonntagnachmittag mit Einbruch der Dunkelheit abgebrochen.


Rhein Zeitung vom 15.01.2012

Quelle: Rhein-Lahn-Zeitung

Suche nach vermeintlicher Leiche bleibt ohne Erfolg

Balduinstein - Einen Großeinsatz der Feuerwehr löste der Anruf einer Frau bei der Polizei Diez aus. Sie gab an, am Sonntag gegen 12.15 Uhr von der Lahnbrücke in Balduinstein einen leblosen Körper in der Lahn treibend beobachtet zu haben.
Mit mehreren Booten suchten Feuerwehr und DLRG die Lahn ab.
das

Die Polizei leitete sofort die Suche ein und alarmierte die Feuerwehr. Zu den rund 50 Einsatzkräften vor Ort zählten das DRK Diez, die DLRG sowie die Einheiten aus Balduinstein, Geilnau, Laurenburg, Birlenbach-Fachingen und Altendiez. Mit drei Booten und Fußgruppen suchten sie die Lahn und beide Uferseiten zwischen Balduinstein und der Schleuse vor Geilnau ab. Ihre Suche blieb jedoch ohne Erfolg. Der Einsatz wurde gegen 16.15 Uhr eingestellt. Es wurde keine Person in der Lahn gefunden.