2021

+++ Einsatz 4 / 2021 +++

09.07.2021 - 10:36 Uhr

Hilfeleistung H1.08 - Unterstützung Rettungsdienst Tragehilfe

Die Balduinsteiner Feuerwehr wurde gegen 10:36 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert.

Ein Bauarbeiter war auf unwegsamen Gelände gestürzt und hatte sich verletzt. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport zum RTW.

Wir wünschen dem Verunglückten gute Besserung!

Gemäß Alarm- und Ausrückeordnung wurde die Feuerwehr Cramberg ebenfalls alarmiert, wurde aber nicht eingesetzt.

Feuerwehr Balduinstein

+++ Einsatz 3 / 2021 +++

03.06.2021 - 19:30 Uhr

Hilfeleistung H1.08 - Tragehilfe Rettungsdienst

Die Balduinsteiner Feuerwehr wurde gegen 12:37 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert.

Ein Mountainbiker war im Schaumburger Wald gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport zum Rettungswagen. Dieser transportierte den Verletzten dann zur Straße, hier wurde er in den Rettungshubschrauber umgeladen und in die Uniklinik Mainz geflogen. Für die Zeit der Landung wurde die K 34 für den Autoverkehr gesperrt.

Feuerwehr Balduinstein

+++ Einsatz 2 / 2021 +++

13.06.2021 - 16:47 Uhr

Hilfeleistung H1.02 - Absicherung herabfallender Teile

Die Balduinsteiner Feuerwehr wurde gegen 16:47 Uhr zu einem eingestürzten Carport gerufen. Der Eigentümer hatte auf diesem einen Pool errichtet. Leider war die Holzkonstruktion nicht für diese Belastung ausgelegt und gab nach.

Die Wassermassen waren auch teilweise in ein Nachbarhaus eingedrungen. Wir unterstützen bei den Aufräumarbeiten und sicherten nach Absprache mit dem Baufachberater des THW Limburg den Carport gegen weiteren Einsturz Richtung Nachbarhaus.

Danke an das Bauunternehmen Lotz & Schorn Bau GmbH für die Unterstützung bei den Arbeiten.

Feuerwehr Balduinstein

+++ Einsatz 1 / 2021 +++

03.06.2021 - 19:30 Uhr

Heute gegen 19:00 Uhr fiel in mehreren Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Diez der Strom aus.

Ab einer Dauer von 30 Minuten ohne Strom, griff der Notfallplan "Stromausfall" .

In den betroffenen Ortschaften wurden die Feuerwehrgerätehäuser besetzt, um den Bürgern Hilfe im Notfall geben zu können. Auch das Gerätehaus in Balduinstein war besetzt.

Kurz nach 20:00 Uhr war der Strom wieder da und die Einsatzbereitschaft konnte aufgehoben werden.